CDU des Landkreises
Mainz-Bingen


Herzlich willkommen.

Die CDU ist die Kommunalpartei im Landkreis Mainz-Bingen. Ich darf Sie ermutigen: Beteiligen Sie sich an der aktiven Gestaltung unserer Lebensbedingungen vor Ort! Dadurch können Sie die Weichen für einen lebenswerten Landkreis Mainz-Bingen für Jung und Alt mit stellen.Ich freue mich über die Rückmeldung aller Interessierter – auch der Nichtmitglieder: Bitte machen Sie mit und sagen Sie mir Ihre Meinung zu Ihren wichtigen politischen Themen. Ebenfalls vermittele ich Ihnen gerne zusammen mit meinen Vorstandskollegen des CDU-Kreisverbandes auch Kontakt zu örtlichen Ansprechpartnern in der Kommunalpolitik und CDU.
 
Ihre
Dorothea Schäfer
(Kreisvorsitzende)

 

 

28.04.2017 - Dorothea Schäfer: Unterstützung für Landwirte und Winzer zur aktuellen Situation der Frostschäden im Obst- und Weinbau

Der vor wenigen Tagen außergewöhnlich spät einsetzende Frost in der Region hat gravierende Schäden im Obst- und Weinbau zur Folge. Die Kreistagsfraktionsvorsitzende und Landratskandidatin Dorothea Schäfer (CDU) hat sich umgehend vor Ort über die Situation informiert. „Aus den Gesprächen mit betroffenen Obstbauern und Winzern ist deutlich geworden, wie wichtig vorbeugende Maßnahmen, wie zum Beispiel Frostschutzbewässerung und der Einsatz von Kulturschutzeinrichtungen, unter anderem zum Fernhalten der Kaltluft, notwendig sind. Dazu bedarf es allerdings einer Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde.

Preisgünstigen Wohnraum zügig ermöglichen

Dorothea Schäfer: „Der Landkreis muss schnell rechtlich sicherere Voraussetzungen schaffen, damit die Kommunen vor Ort preisgünstigeren Wohnraum fördern können“, bezieht die Kreistagsfraktionsvorsitzende und Landratskandidatin Dorothea Schäfer (CDU) Position zur Debatte um die angedachte Wohnbaugesellschaft im Landkreis.
„Wir sehen die Entwicklung des Mietspiegels im Landkreis Mainz-Bingen mit Sorge: Für Menschen mit geringen Einkommen oder junge Familien wird es immer schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden. In den vergangenen Monaten war im Kreistag die Frage heiß diskutiert worden, wie eine solche Unterstützung ermöglicht werden kann.

1250 Jahrfeier Jugenheim

Dorothea Schäfer nimmt aktiv am Festumzug anlässlich des 1250 jährigen Bestehens von Jugenheim teil.

Kerb in Heidesheim

Dorothea Schäfer besucht die Kerb in Heidesheim

Can Vassing-Stand in Ingelheim

Dorothea Schäfer besucht den Can Vassing-Stand in Ingelheim

Ostermarkt in Nieder-Ingelheim

Unsere Landratskandidatin Dorothea Schäfer beim Ostermarkt in Nieder-Ingelheim, bei bestem Wetter und bester Laune

Ostermarkt in Frei-Weinheim

Dorothea Schäfer besuchte am Gründonnerstag den Ostermarkt des Caritaszentrums St. Laurentius in Frei-Weinheim

Warum soll ich Dorothea Schäfer zur Landrätin wählen?

(Foto: Stephan N. - PIXELIO.de)

Aktuelles

Dorothea Schäfer: Dafür stehe ich

Politik darf kein Selbstzweck sein

Im Vordergrund von Denken und Handeln in der Führungsspitze der Kreisverwaltung müssen immer die Bürgerinnen und Bürger stehen. Für mich sind die zentralen Fragen: Wie wollen die Menschen in unserem Landkreis leben? Welche Bedürfnisse haben sie? Was kann eine Kreisverwaltung tun, um dafür zu sorgen, dass das, was notwendig ist, bei ihnen auch ankommt?

Bezahlbarer Wohnraum und eine gute Verkehrsinfrastruktur
Förderung des Ehrenamts und die Unterstützung der Vereine
Verkehrsinfrastruktur im Kreis Mainz-Bingen
Ausbau der Barrierefreiheit
Ausbau der Rheinwelle mit finanzieller Unterstützung des Kreises
  • Sonntag, 22. Mai
    10:30 - 12:00 Uhr, Stadecken-Elsheim, Diskussion der Landratskandidaten wegen Umgehungsstr.
    12:00 - 13:30 Uhr, Nieder-Olm, DRK Sommerfest, DRK-Gelände, Alfred-Delp-Straße 2
    15:00 - 17:00 Uhr, Maimarkt Sprendlingen, Musikcafé der CDU Heimatmuseum
    17:30 - 20:00 Uhr, Gau-Bischofsheim, CDU-Ausflug
  • Montag 22. Mai
    16:00 - 18:00 Uhr, Ev. Kirche - Fachgespräch Subsidiarität - Zentrum für gesellsch. Verantwortung
  • Dienstag 23. Mai
    13:30 - 14:30 Uhr, SGG-Forum der Landratskandidat/innen
    15:00 - 16:00 Uhr, ev. Kirche - Eröffnung Büro Altenseelsorge Nieder-Olm
    18:00 - 20:00 Uhr, Ingelheim, WBZ, Podiumsdiskussion "Infrastruktur" - Neuer Markt 3
  • Mittwoch 24. Mai
    16:00 - 17:30 Uhr, Zornheim, Café Doro, Lindenplatz
  • Donnerstag 25. Mai
    10:30 - 14:30 Uhr, Bodenheim , Ökumenischer Gottesdienst, Familienfest am  Fischweiher
  • Freitag 26.  Mai
    17:00 - 20:00 Uhr Nieder-Olm, Straßenfest
  • Samstag 27. Mai
    09:00 - 10:30 Uhr, Ingelheim, Infostand
    11:00 - 12:00 Uhr, Heidesheim, Infostand
    13:00 - 15:30 Uhr, Gesundheitstag Guntersblum
    18:00 - 20:30 Uhr, Ingelheim, Kramp-Karrenbauer
  • Sonntag 28. Mai
    10:00 - 11:30 Uhr, Stadtlauf Ingelheim -- Getränkestand
  • Montag 29. Mai
    10:00 - 13:00 Uhr, Bacharach-Henschhausen, Kerb
  • Dienstag 30. Mai
    17:00 - 19:15 Uhr, Besuchergruppe SV Alemannia 1912 e.V. Nackenheim im Landtag
  • Mittwoch 31. Mai
    16:30 - 18:00 Uhr, Gespräch mit Präsident der Cusa
    10:30 - 12:00 Uhr, Stadecken-Elsheim, Diskussion der Landratskandidaten wegen Umgehungsstraße
    12:00 - 13:30 Uhr, Nieder-Olm, DRK Sommerfest, DRK-Gelände
    15:00 - 17:00 Uhr, Maimarkt Sprendlingen, Musikcafé der CDU im Heimatmuseum
    17:30 - 20:00 Uhr, Gau-Bischofsheim, CDU-Ausflug
  • Donnerstag 01. Juni
    16:00 - 18:00 Uhr, Ev. Kirche - Fachgespräch Subsidiarität - Zentrum für gesellsch. Verantwortung
  • Freitag 02. Juni
    13:30 - 14:30 Uhr, SGG-Forum der Landratskandidat/innen
    15:00 - 16:00 Uhr, Ev. Kirche - Eröffnung Büro Altenseelsorge Nieder-Olm
    18:00 - 20:00 Uhr, Ingelheim, WBZ, Podiumsdiskussion "Infrastruktur"
©2017 CDU-Mainz-Bingen. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury

Search